Sidebar

Starkult Newsletter: Online Newsletter KW49

Dezember, 2016

Newsletter KW 49

Liebe Musikfreunde,

folgend findet ihr wie gewohnt unseren wöchentlichen Rundbrief, natürlich mit der Bitte um Verbreitung.

Wir wünschen ein schönes Wochenende.
Dennis & die Starkult Crew

ALEX MOFA GANG - bestätigt für Hurricane und Southside 2017!
ANDREW PALEY - "Let Me Go": Neues Musikvideo / Deutschland-Tour im April 2017!
DEAFHAVEN – Europatour im April/Mai 2017!
DOOL - Debütalbum "Here Now, There Then" am 17. Februar 2017 auf Prophecy / 1. Hörprobe: "She Goat"
GHOST IRIS - unterschreiben bei Long Branch Records
GONE IS GONE - "Dublin": Neues Musikvideo / Neues Album "Echolocation" am 06.01.2017
GREG GRAFFIN - Neues Video zu "Lincoln’s Funeral Train”!
IMMINENCE - Support auf der ANNISOKAY-Europa-Tour!
JOYCE MANOR - "Eighteen": Neues Video
A LOSS FOR WORDS - "I Feel An Army In My Fist": Neuer Song / "Crises" - erscheint am 27. Dezember!
PALISADES - "Through Hell": Neuer Song / s/t-Album am 20.01.2017 auf RiseRecords!
RANTANPLAN - "Licht und Schatten": Neues Album am 13.01.2017 / "Revolution (Emma G.)": Neues Video
SEAN ROWE - "To Leave Something Behind": Neues Video
VITJA - "Digital Love"-Club-Tour im April 2017! / “Scum“: Neues Lyric-Video

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ALEX MOFA GANG - bestätigt für Hurricane und Southside 2017!

Was hilft am besten gegen frostige Temperaturen? Genau, ein Ausblick auf den kommenden Sommer! Den kann man u.a. auf den Sommerfestivals verbringen, z.B. mit der ALEX MOFA GANG auf dem Hurricane und Southside!

23.-25.06.2017 Scheessel - Hurricane Festival
23.-25.06.2017 Neuhausen ob Eck - Southside Festival

Davor zieht es die Gang noch auf ihre eigene Headliningtournee in Januar und Februar 2017, im Gepäck bringen sie uns Eté & Los Problems aus Uruguay.

Mudder sagt es is ok! Tour 2017 (Support: Eté & Los Problems)
Präsentiert von: Visions Magazin, Piranha, Allschools Network

26.01.2017 Bremen - Tower
27.01.2017 Hannover - Lux
28.01.2017 Hamburg - Molotow Club
02.02.2017 Frankfurt - Nachtleben
03.02.2017 Köln - MTC
04.02.2017 Münster - Cafe Sputnik
16.02.2017 München - Sunny Red
17.02.2017 Stuttgart - Keller Klub
18.02.2017 Nürnberg - Club Stereo
23.02.2017 Kiel - Orange Club
24.02.2017 Leipzig - Werk 2
25.02.2017 Berlin - Cassiopeia

Live sieht das dann ungefähr so aus: https://www.youtube.com/watch?v=ghAoqNYpb9I

Zu ihrem Debütalbum “Die Reise zum Mittelmaß der Erde“, das am 29.01.16 über
People Like You Records erschienen ist, gibt es die folgenden Videoclips:

“Nimm die Beine in die Hand“: https://youtu.be/TH7B5kYXeeg
“Unser Haus“: https://youtu.be/dM7-6CpPAOY
“Die Reise zum Mittelmaß der Erde (Lyric Video)“: https://youtu.be/
bARC2qKSQIo

ALEX MOFA GANG online
www.alexmofagang.de
www.facebook.com/alexmofagang
www.youtube.com/MofagangTV
www.instagram.com/alexmofagang

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ANDREW PALEY - "Let Me Go": Neues Musikvideo / Deutschland-Tour im April
2017!

Der US-Amerikanische Singer/Songwriter ANDREW PALEY (The Static Age) veröffentlichte am 18. November sein Debüt-Solo-Album "Sirens" (Make My Day Records), aus dem er nun ein Musikvideo zum Song "Let Me Go" veröffentlicht hat. https://www.youtube.com/watch?v=VyOob27jDCk

Kreiert wurde das auf der Slow TV-Idee basierende Video von Nick Paley (http://www.imdb.com/name/nm2782690) gefilmt von Jan Kivisaar und finalisiert von David Eber. (http://www.imdb.com/name/nm6009311/)

Andrew Paley äußert sich wie folgt dazu: "For "Let Me Go" I wanted a video that felt like a journey without being illustrative or narrative, something that could match the space and scale of the song. As we started to develop concepts, my brother turned me on to videos he'd found online taken by a guy who mounts cameras on the dashboards of trains as they travel through Europe. The result is surreal and hypnotic, and it struck me as the perfect complement to the song. The concept started there and ended up in this unique spot that I think of as somewhere between a music video and a meditation."

Die farbige Vinyl-Version + Downloadcode des Albums gibt es exklusiv im Make My Day Records-Shop, dabei erhalten die ersten 50 Besteller eine limitierte Flexi-Single des Songs "Let Me Go" gratis dazu. http://www.makemydayrecords.de/de/shop

Im Frühjahr 2017 begibt sich ANDREW PALEY zusammen mit BOB NANNA (Braid / Hey Mercedes) auf die ausgedehnte Tour durch Deutschland und wird folgenden Städten einen Besuch abstatten:

23.04.2017: Mönchengladbach - Das Blaue Haus
24.04.2017: Oettingen - Fladen Piraten
29.04.2017: Freiburg - Slow Club
30.04.2017: Rastatt - Art Canrobert
01.05.2017: Leipzig - Ex-Black Hammer
02.05.2017: Wiesbaden - 99°
03.05.2017: Darmstadt - Zucker
04.05.2017: Neunkirchen - Stummsche Reithalle
05.05.2017: Enkirch - Toms Musikkeller
06.05.2017: Solingen - Cow Club

“Come Home“ (feat. Thomas George, aka The Lion and The Wolf)-Stream: https://soundcloud.com/makemydayrecords/andrew-paley-come-home

Weitere Informationen:
http://www.andrewpaley.com/
https://www.facebook.com/andrewpaley/
https://twitter.com/andrewpaley
https://www.instagram.com/andrew_paley/
https://soundcloud.com/andrewpaley

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

DEAFHAVEN – Europatour im April/Mai 2017

Die Kalifornier DEAFHAVEN kündigen für April/Mai 2017 eine ausgedehnte Europatour an, auf der sie natürlich auch mehrfach deutsche Bühnen bespielen werden. Als Support werden sie von YOUTH CODE begleitet.

DEAFHAVEN Live 2017:

28.04.2017: Wiesbaden, Schlachthof
29.04.2017: Meerhout (B), Groezrock Festival
02.01.2017: Berlin, BiNuu
03.01.2017: Leipzig, Täubchental
06.01.2017: Krems (AT), Donau Festival

Weitere Informationen:
http://www.deafheaven.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

DOOL - Debütalbum "Here Now, There Then" am 17. Februar 2017 auf Prophecy /
1. Hörprobe: "She Goat"

Das langerwartete Debütalbum von DOOL, "Here Now, There Then", erscheint am 17. Februar 2017 und kann ab sofort vorbestellt werden.

Dool wurden von den wohl berüchtigsten Rockmusikern der Niederlande gegründet. Neben Sängerin und Hauptkomponistin Ryanne van Dorst (Elle Bandita) besteht Dool aus den Gitarristen Nick Polak (Gold) und Reinier Vermeulen (The New Media), Bassist Job van de Zande (The Devil's Blood) und Schlagzeuger Micha Haring (The Devil’s Blood) und avancierte aufgrund der mitreißenden Debütsingle “Oweynagat” und einer brandheißen Performance beim Roadburn-Festival 2016 rasch zu einem der größten Geheimtipps im Underground.

"Here Now, There Then" erscheint als:
- CD-Digipak
- Vinyl-LP (schwarzes 180g-Vinyl) inkl. Textbeileger und Schutzhülle
- CD im Hardcover-Buch (18x18 cm, 36 Seiten) inkl. zusätzlichem Artwork (700 Stück erhältlich)
- Complete Box inkl. Vinyl-LP (exklusives weißes 180g-Vinyl), CD-Buch, 2 Poster, Aufnäher und signiertes/nummeriertes Zertifikat (300 Stück erhältlich)

Detaillierte Informationen zu "Here Now, There Then" und Vorbestellmöglichkeiten:
http://de.prophecy.de/kuenstler/dool/

Die neue Digital-Single "She Goat" ist ab sofort verfügbar:
https://www.youtube.com/embed/lu7W1-rcFdk

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GHOST IRIS - unterschreiben bei Long Branch Records

Long Branch Records heißen die dänischen Djent-Metalcoreler GHOST IRIS willkommen. Die Band unterzeichnete einen weltweiten Vertrag und wird ihr neues Album Anfang 2017 veröffentlichen.

GHOST IRIS haben sich seit ihrer Gründung 2015 bereits einen Namen gemacht als hervorragende Liveband und konnten u.a. auf dem Euroblast und dem UK Tech-Fest überzeugen. Das weltweite Booking übernimmt ab sofort Artery Global.

Statement von GHOST IRIS:
"It is such a pleasure to continue our journey as a band with Long Branch on board. It makes us proud, it makes us happy but most importantly it boosts confidence to our ambitions and dreams."

Statement Florian Kreutzfeldt (A&R Long Branch Records):
"GHOST IRIS waren auf dem diesjährigen Euroblast Festival eines der absoluten Highlights, so war uns schnell klar, dass wir mit dieser Band zusammen arbeiten wollen. Wir sind wirklich stolz, solch eine junge, ambitionierte und kreative Band in unserer LBR-Familie willkommen zu heißen."

Hier das Video zu ihrer letzten Single "V I S T Λ":
https://youtu.be/Ey55dHCHy4I

Line-Up:
Jesper Vicencio (Gesang)
Nicklas Grønlund Thomsen (Gitarre)
Dennis Nielsen (Bass)
Sebastian Linnet (Schlagzeug)

Weitere Infos unter:
www.facebook.com/GHOSTIRIS
www.twitter.com/GhostIrisDK
www.instagram.com/ghostirisdk
www.lbr-shop.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GONE IS GONE - "Dublin": Neues Musikvideo / Neues Album "Echolocation"
am 06.01.2017

Nach der im Sommer erscheinenden hochgelobten 8-Song EP, kündigten GONE IS GONE für den 06.01.17 den Debüt-Longplayer “Echolocation“ auf Rise Records/ Black Dune Records / BMG / ADA Warner an.

Daraus veröffentlicht die Band nun eine weiteres Musikvideo zum Song "Dublin". https://www.youtube.com/watch?v=iJHW9Y0oIdA

GONE IS GONE sind:
Sänger/Bassist - Troy Sanders (Mastodon)
Gitarre - Troy Van Leeuwen (QOTSA)
Schlagzeug - Tony Hajjar (At The Drive In)
Gitarrist - Mike Zarin

"Gift"-Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=Rlp4dPvrkMg

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

GREG GRAFFIN - Neues Video zu "Lincoln’s Funeral Train” !

Der Bad Religion Frontmann GREG GRAFFIN hat mit “Lincoln’s Funeral Train” (Original vom Folk/Bluegrass Norman Blake) einen neuen Solo-Song veröffentlicht, zu dem es nun auch ein bedrückendes Musikvideo gibt. https://www.youtube.com/watch?v=BEZGWd-zwyI

Produziert wurde er von Brett Gurewitz und als Backing Band ist niemand geringeres als Jonny ‘Two Bags’ Wickersham, Brent Harding und David Hidalgo von Social Distortion mit dabei!

Weitere Infos lesen sich wie folgt:

POWERFUL NEW GREG GRAFFIN VIDEO FOR “LINCOLN’S FUNERAL TRAIN”

Bad Religion Frontman Electrifies Socially Relevant Bluegrass Track

Greg Graffin, frontman of legendary Los Angeles punk band Bad Religion, has just released a new video for his powerful rendition of the track “Lincoln’s Funeral Train” by veteran bluegrass and folk artist Norman Blake. The track is from Graffin’s forthcoming solo album set for release in 2017

Watch the video here: https://www.youtube.com/watch?v=BEZGWd-zwyI

Set against a potent montage of historical photos and footage depicting years of racial conflict, Graffin and a renowned band consisting of Social Distortion members Jonny ‘Two Bags’ Wickersham, Brent Harding and David Hidalgo amplify the track in a deliberate sonic homage to Neil Young’s Crazy Horse produced by Bad Religion co-founder Brett Gurewitz. Graffin calls the song “a sorrowful piece of Americana” that "still finds itself deeply significant today.”

Along with his role in Bad Religion, Graffin is an acclaimed solo artist, professor of evolutionary biology and a respected author.

For more information visit:

www.anti.com
www.facebook.com/Doctor-Greg-Graffin
twitter.com/DoctorGraffin

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

IMMINENCE - Support auf der ANNISOKAY-Europa-Tour!

Die schwedische Post-Metalcore-Band IMMINENCE haben bekannt gegeben ANNISOKAY auf ihrer Europa-Tour in März and April 2017 zu supporten!

Tourdaten:
30.03. D- München, Backstage
31.03. D- Stuttgart, Kellerclub
01.04. D- Cham, L.A. Eventhalle
06.04. CH- Aarburg, Musigburg
07.04. D- Aschaffenburg, Color-Saal
08.04. D- Nürnberg, Cult
09.04. AT- Wien, Viper Club
20.04. D- Berlin, BiNuu
21.04. D- Jena, F-Haus
22.04. D- Dresden, Konk
26.04. D- Hamburg, Logo
27.04. D- Köln, Underground
29.04. D- Schütter, Komplex

Die Band hat erst kürzlich das offizielle Musikvideo zur ersten Single, "Can We Give It All", vom kommenden Album veröffentlicht. https://youtu.be/9TTaTcDCV2k

Der Clip wurde vom multitalentierten Sänger der Band, Eddie Berg, gedreht, der bisher für alle der romantischen, teilweise verstörenden und heftigen IMMIMENCE-Videos verantwortlich zeichnet.

www.facebook.com/imminenceswe
www.twitter.com/imminenceswe
www.arising-empire.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

JOYCE MANOR - "Eighteen": Neues Video

Die US-Alternative-Rocker JOYCE MANOR veröffentlichen ein neues Video zu ihrem Song "Eighteen" von der aktuellen Platte "Cody" (Epitaph Records / Indigo). https://youtu.be/mpNT8uXg1pQ

Das neue Album "Cody" wurde mit Produzent Rob Schnapf aufgenommen, der u.a. bereits mit Elliot Smith, Saves The Day und Rancid zusammenarbeitete.

Sänger und Gitarrist Barry Johnson berichtet folgendes über die Zusammenarbeit mit Produzent Schnapf:

“It was the first time we really used the studio to our advantage. I felt like I could get a better grasp on what we could do. We always recorded like a punk band—go in and lay ‘em down! Just get good takes! And this time we tried a lot more."

"Last You Heard Of Me"-Video:
https://vimeo.com/185833837

Weitere Informationen:
http://joyce-manor.com
https://twitter.com/JoyceManor
http://epitaph.com/artists/joyce-manor/release/cody

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

A LOSS FOR WORDS - "I Feel An Army In My Fist": Neuer Song / "Crises" -
erscheint am 27. Dezember!

Die US-Pop-Punker A LOSS FOR WORDS veröffentlichen am 27. Dezember ihr letztes Album "Crises" via Rise Records / BMG / ADA Warner - exakt ein Jahr nach ihrer letzten Show in Massachusetts.

Nun veröffentlichen sie bereits den zweiten Song des neuen Longplayers, der auf den Namen "I Feel An Army In My Fist" hört. https://www.youtube.com/watch?v=5LtDPgf0wHk

Frontmann Matty Arsenault äußert sich wie folgt: "For me, our band was always more of a brotherhood and a way to escape our problems while traveling the world, rather than a business. We are just happy to have the Rise family give us a chance to release the final chapter of our 15 year career.”

"Existential Crisis at the Cask 'n Flagon"-Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=MpUbJuUdA9E&feature=youtu.be

Track Listing:
01. Existential Crisis at the Cask 'n Flagon
02. I Feel an Army in my Fist feat. Andrew Neufeld
03. Lucida feat. Jason Vena
04. Bitter Broken People feat. Andy Bristol
05. Boston’s Wayward Son (Exit 16B)
06. Oh Fractal Heart
07. In Your Company
08. Lyme Regis feat. Sam Little
09. Georg Cantor
10. SoCal feat. Ryan Scott Graham

Weitere Informationen:
www.facebook.com/aloss4words
www.twitter.com/aloss4words

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

PALISADES - "Through Hell": Neuer Song / s/t-Album am 20.01.2017 auf Rise
Records!

Die US-Post-Hardcore-Band PALISADES veröffentlicht den neuen Song "Through Hell", das vom am 20. Januar 2017 via Rise Records / BMG / ADA Warner erscheinenden s/t-Album stammt. https://www.youtube.com/watch?v=w6iXdfKfEL8&feature=youtu.be

Erst kürzlich war die Band aus New Jersey mit ESKIMO CALLBOY auf Deutschlands Straßen unterwegs und präsentierten dabei erstmalig Songs vom neuen Album.

"Aggression"-Stream: https://www.youtube.com/watch?v=iWvlDrVRFTY

Weitere Informationen:
http://www.wearepalisades.com
www.facebook.com/WeArePalisades

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

RANTANPLAN - "Licht und Schatten": Neues Album am 13.01.2017 /
"Revolution (Emma G.)": Neues Video

Die Hamburger Ska-Punk-Institution RANTANPLAN ist zurück und veröffentlicht am 13.01.2017 ihr neues Album "Licht und Schatten" (Drakkar / Soulfood)! Passend dazu veröffentlichten sie nun ein neues Lyric-Video zum Song "Revolution (Emma G.) https://www.youtube.com/watch?v=TAeM5apEgzY

Songs zwischen Heißsporn und Abregung, Kampfhund und Knalltüte, Kaltschnäuzig- und Warmherzigkeit. In einem Sound, der von Produzentin Linda Gerdes im Hamburger Clouds Hill Studio wohltemperiert zurecht geknarzt wurde. Und doch: “Wir waren immer Underground und sind es auch geblieben“, sagt Torben, der die heutige Formation von Rantanplan – Fabian Vehreschild (Bass), Marlon Fertinger (Drums), Ulf Werner (Trompete), Gero Graas (Posaune) – als, wie er findet, “einfühlsamer Diktator mit Hang zur Gruppenarbeit“ lenkt.

Noch dieses Jahr wir die Band drei mal live sehen sein, ab Februar 2017 beginnt dann die ausgedehnte Tour quer durch die Republik:

Tourdaten:
09.12.2016: Essen - Weststadthalle
10.12.2016: Hamburg - Übel & Gefährlich
28.12.2016: Osnabrück - Rosenhof (Support für Donots' Jahresabschluss-Konzert)
02.02.2016: Saarbrücken - Garage
03.02.2017: Stuttgart - Universum
04.02.2017: Biberbach - Kulturhalle
11.02.2017: Annaberg B. - Alte Brauerei
15.02.2017: Frankfurt am Main - Das Bett
16.02.2017: München - Feierwerk
17.02.2017: Weinheim - Cafe Central
18.02.2017: Wolfsburg - Hallenbad
23.02.2017: Rostock - Peter Weiss Haus
24.02.2017: Berlin - Cassiopeia
25.02.2017: Hannover - Bei Chez Heinz
02.03.2017: Göttingen - Musa
03.03.2017: Lüneburg - Salon Hansen
04.03.2017: Husum - Speicher
09.03.2017: Brilon - Kump
10.03.2017: Oberhausen - Druckluft
11.03.2017: Schüttdorf - Komplex
17.03.2017: Konstanz - Kulturladen
18.03.2017: Koblenz - Circus Maximus
23.03.2017: Bern (CH) - Roessli
24.03.2017: Zug (CH) - Galvanik
25.03.2017: Selm - JZ Sunshine
31.03.2017: Bremen - Tower
01.04.2017: Köln - Underground

Weitere Informationen:
http://www.rantanplan-sucks.de/
http://www.facebook.com/rantanplanband/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

SAM ALONE & THE GRAVEDIGGERS - Europa-Tour im Januar 2017

Im Januar werden SAM ALONE & THE GRAVEDIGGERS mit ihrem aktuellen Album "Tougher Than Leather" (People Like You) losrollen und sämtliche Clubs der Republik und Umland bespielen. Hier kann man ihnen einen Besuch abstatten:

11.01.17 (NL) Groningen - Eurosonic Noorderslag 2017
12.01.17 (DE) Hamburg - Hafenklang
14.01.17 (CZ) Prague - Buben
15.01.17 (DE) Berlin - Maze
17.01.17 (DE) Munich - Backstage
18.01.17 (DE) Nürnberg - K4
19.01.17 (AT) Vienna - Das Bach
20.01.17 (DE) Lindau - Club Vaudeville
22.01.17 (DE) Karlsruhe - Alte Hackerei       
24.01.17 (CH) Solothurn - Kofmehl
25.01.17 (DE) Wiesbaden - Schlachthof
26.01.17 (DE) Leipzig - Naumanns
27.01.17 (DE) Essen - Don't Panic
28.01.17 (DE) Bremen - Lila Eule

Aktuelle Musikvideos:
“Believers And Renegades”: https://youtu.be/skcTL4l9xzM
“Tougher Than Leather“: https://youtu.be/oU2IeLsShxQ

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/SAMALONEMUSIC

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

SEAN ROWE - "To Leave Something Behind": Neues Video

Acclaimed singer-songwriter Sean Rowe has released a dramatic new video for his song “To Leave Something Behind.” The track has recently found a renewed life and wider audience after being featured in the Ben Affleck film 'The Accountant.’ In the new video, a solitary Rowe performs “To Leave Something Behind” in an empty church as imagery from the film flickers across the walls.

Watch the video here: https://m.youtube.com/watch?v=mSgnC5eQ5u0

Originally released as a 7 inch single in 2013, the evocative Dylanesque track delivers a powerful coda to the film’s emotional conclusion.

“I suppose the subject matter of the song is emotionally charged and represents a sentiment that other people can relate to,” Rowe says. “There's a desperation to the times that we're living in and I was trying to reflect that in the song through my own experience of raising a family and trying to navigate the right moves.”

“ At the core of every song is Rowe's remarkable voice, which sounds inescapably melancholy, tremendously sexy and often slightly menacing.” - NPR Music

For more information, visit:
www.facebook.com/seanrowemusic
twitter.com/sean_rowe

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

VITJA - "Digital Love"-Club-Tour im April 2017 ! / “Scum“: Neues Lyric-Video

Nachdem die deutsche Metal-Band VITJA bereits über 300 Konzerte gespielt haben, kündigen sie nun für den April 2017 ihre erste Headline-Clubtour durch Deutschland an! Als Special-Guest werden Breathe Atalntis, Improvement und Die Heart mit dabei sein.

DIGITAL LOVE - Clubtour 2017:
14.04.2017: Berlin - Privatclub
15.04.2017: Hannover - Lux
16.04.2017: Köln - MTC
20.04.2017: Wiesbaden - Schlachthof
21.04.2017: Stuttgart - Club Zentral
22.04.2017: München - Backstage
28.04.2017: Hamburg - Logo
29.04.2017: Dresden - KONK Club
30.04.2017: Münster – Sputnikhalle

Passend dazu veröffentlicht die Band ein neues Lyric-Video zum Song “Scum“. https://youtu.be/OcQeNsfzpRU

Am 03. März 2017 erscheint ihr neues Album "Digital Love" (People Like You), aus dem sie bereits den Song "New Breed" bereitstellten. http://youtu.be/34mzYmBDj4M

Die Band wird noch dieses Jahr 4 Konzerte zusammen mit CALLEJON und ROGERS spielen:

27.12.2016: Berlin - PBHF Club
28.12.2016: Bochum - Zeche
29.12.2016: Hamburg - Markthalle
30.12.2016: Herford - X

"New Breed"-Musikvideo: http://youtu.be/34mzYmBDj4M

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/vitjaband
http://www.instagram.com/vitja_official

Wöchentlicher Newsletter
Top