Starkult Newsletter: Online Newsletter KW8

Februar, 2017

Newsletter KW 08


Liebe Musikfreunde,

folgend findet ihr wie gewohnt unseren wöchentlichen Rundbrief, natürlich mit der Bitte um Verbreitung.


Viele Grüße.

Dennis & die Starkult Crew

A DAY TO REMEMBER - Support-Tour für BLINK 182 im Juni !

ARCHITECTS - "Gravity": Neues Video

AT THE DRIVE IN - Neues Album am 05.05. / Neues Lyric Video !

CJ RAMONE - Neuer Song "Let's Go" / Neue Live-Dates

CHLOE CHARLES – neue Livedaten im März

IMMINENCE - Neues Video zu 'Diamonds' / Album “This Is Goodbye“ auf Arising Empire

KNUCKLE PUCK - "Calendar Days / Indecisive": Neue Songs

STAATSPUNKROTT - "Monokel für zwei Augen": Neues Video / Album am 03.03.! / Tour im März


VITJA  - Video zur neuen Single „Heavy Rain“  / "Digital Love" am 03. März 2017


A DAY TO REMEMBER - Support-Tour für BLINK 182 im Juni !

Die Pop-Punker A DAY TO REMEMBER werden im kommenden Juni die Punker BLINK 182 auf ihrer Tour durch Deutschland supporten!


12.06.2017: Frankfurt a. M., Deutschland — Festhalle

13.06.2017: Oberhausen, Deutschland — König-Pilsener-Arena

16.06.2017: München, Deutschland — Olympiahalle

29.06.2017: Berlin, Deutschland — Max-Schmeling-Halle

Erst kürzlich waren sie mit ihrem aktuellen Album "Bad Vibrations" (ADTR Records / Epitaph / Indigo), dem bislang höchsten Chart-Erfolg (#7) der Band aus Florida, in Deutschland unterwegs und begeisterten ihre Fans mit einer imposanten Live-Show!

Schaut euch zur Einstimmung das unterhaltsame Video zur der Single “Naivety" an.

A DAY TO REMEMBER haben im Laufe ihrer Karriere ganze Touren ausverkauft, mehr als 2,1 Millionen Alben verkauft, zwei Goldene Schallplatten eingeheimst und über Jahre eine riesige Fan-Gemeinschaft aufgebaut.

Weitere Videos:

"Paranoia" (über 8 Mio. Aufrufe):

"Bad Vibrations" (über 3,5 Mio. Aufrufe):



ARCHITECTS - "Gravity": Neues Video

Die Engländer ARCHITECTS veröffentlichen ein neues Musikvideo zum Song "Gravity" aus dem Chart-Album (#8) "All Our Gods Have Abandoned Us" (Epitaph / Indigo), das vergangenes Jahr erschienen ist:

Die Aufnahmen stammen von der ausverkauften Show in der Londoner Brixton Academy, die die Band kürzlich auf ihrer Europa-Tour spielte.

“If you let yourself go to the darkness, and discuss these things, you do realize how much light there is in life as well,” äußert sich Architects-Frontmann Sam Carter. “Life is a wonderful, incredible thing. And the most beautiful thing of all about life is the wonder and the questions and the discussions.”

Im Sommer wird die Band für einzelne Festivals nach Deutschland zurück kehren und hier live zu sehen sein:

24.06.2017 - Gräfenhainchen, With Full Force Festival

01.07.2017 - Münster, Vainstream Rockfest

17.07.2017 - Nickelsdorf, Nova Rock

04.08.2017 - Wacken, Wacken Open Air

19.08.2017 - Elbriot Festival, Hamburg

Weitere Informationen:


AT THE DRIVE IN - Neues Album am 05.05. / Neues Lyric Video !

Großartige Neuigkeiten erreichen uns aus dem Hause RISE RECORDS!

Bereits Ende des vergangenen Jahres überraschten uns AT THE DRIVE IN quasi aus dem Nichts mit einem neuen Song. "Governed By Contagions" ( schlug hohe Wellen und darf heute als ein erstes großes Versprechen gelten.

Denn die Band aus El Paso, Texas legt mit einer weiteren Kostprobe nach und macht zugleich Nägel mit Köpfen:

Ihr Album "in•ter a•li•a" erscheint am 05.05.2017.

Passend zur Album-Ankündigung steht das Lyric Video zur neuen Single "INCURABLY INNOCENT" online.

Weitere erste Infos befinden sich in der unten stehenden Pressemitteilung:



With praise still reverberating from December's unveiling of 'Governed By Contagions', At The Drive In has issued another clarion call from its first album in 17 years: 'Incurably Innocent' is the second track to be released in advance of that record, titled in · ter a · li · a, now available for pre-order and confirmed for release May 5th on Rise Records.

Pitting spacey phaser and thrash-y riffing against a sidewinder hook and siren wail, "Incurably Innocent," described by vocalist Cedric Bixler-Zavala as "a song about sexual abuse and being able to finally speak out," reveals additional facets of the kaleidoscopic in · ter a · li · a (Latin for "among other things"). Produced by Omar Rodriguez-Lopez and Rich Costey at Hollywood's Sound Factory, the 11-song 41-minute in · ter a · li · a picks up where 2000's Relationship of Command left off... and rockets off into myriad other trajectories as unpredictable as they are intense.

in · ter a · li · a's release will be immediately followed by a new series of live dates beginning in At The Drive In's native El Paso, Texas and including headline dates at the likes of the Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco, the Shrine Auditorium in Los Angeles and many more before heading to Europe and then to the UK to play Reading and Leeds Festival in August.

Pre-order the album and find further information, updates and tickets at .

in · ter a · li · a tracklist:












At The Drive In is: Cedric Bixler-Zavala, Omar Rodriguez-Lopez, Paul Hinojos, Tony Hajjar and Keeley Davis.


CJ RAMONE - Neuer Song "Let's Go" / Neue Live-Dates

CJ RAMONE wird am 17.03. sein neues Album ”American Beauty“ über Fat Wreck / Edel veröffentlichen. 

Das Album präsentiert 12 Songs, die musikalisch an seinem 2014er Solo-Album ”Last Chance To Dance“ anknüpfen.

Nachdem er bereits den Song "Moral To The Story" ( veröffentlichte, gibt es mit "Let's Go" einen weiteren Vorab-Song zum Album.

Hier kann man CJ Ramone dieses Jahr live erleben:

15.05.2017 — Berlin, Deutschland — Bi Nuu

16.06.2017 — Merkers, Deutschland — Rock Am Berg

17.06.2017 — Nordenham, Deutschland — Fonsstock Festival

06.07.2017 — Linz, Österreich — Auerhahn

07.07.2017 — Strasskirchen, Deutschland — Plutonium Club

08.07.2017 — Prölsdorf, Deutschland — Krach am Bach Festival

13.07.2017 — Erfurt, Deutschland — Stotterheim

14.07.2017 — Köln, Deutschland — Underground

Die Backing Band besteht aus Steve Soto (Adolescents), Dan Root (Adolescents) und Pete Sosa (Street Dogs), als Special-Guests konnte er u.a. die Horn-Fraktion von Mariachi El Bronx gewinnen.

Weitere erste Infos lesen sich wie folgt:

American Beauty is CJ Ramone’s third solo album and was recorded with the stellar backing band of Steve Soto (Adolescents), Dan Root (Adolescents), and Pete Sosa (Street Dogs). Out March 17th, the 12-song effort crackles with the spirit of ’76 and a sound and style true to the Ramones. CJ and his band have been on the road a lot since we released his last album, Last Chance to Dance, in 2014. Playing shows with the new generation of bands hasn’t been lost on CJ. He lent backing vocals to a track on the last Night Birds album, and now, on his own record, gets contributions from Big Eyes frontwoman Kate Eldridge and the horn section of Mariachi El Bronx! We’ll be premiering a brand new song shortly, so stay tuned!

And now, a word from the man himself, CJ Ramone:

American Beauty is the record I’ve been working towards since I started putting out records as CJ Ramone. My songwriting has definitely grown up some, but the raw energy is still there. Steve Soto, Dan Root, and Pete Sosa helped me drive every track home in a way that only veterans of the business can do, with engineer/co-producer Paul Miner throwing gas on the fire every step of the way. I don’t think I could have made this record any better. 2017 is set to be my busiest year yet, starting with a coast to coast US/Canada tour, followed up by an extended trip to Europe this summer. Fall and Winter we’ll be spending in South America and we are working on a trip to Japan and, fingers crossed, Australia. It’s going to be a good year. Hope to see y’all on the big road.


1:Let’s Go              

2:Yeah Yeah Yeah           

3:You’ll Never Make Me Believe         

4:Before the Lights Go Out                 

5:Girlfriend in a Graveyard                  

6:Tommy’s Gone             

7:Run Around                  

8:Steady As She Goes                

9:Without You                 

10:Be a Good Girl              

11:Moral to the Story         



CHLOE CHARLES – neue Livedaten Im März

Wir freuen uns sehr, dass wir noch einmal 5 Shows der kanadischen Künstlerin CHLOE CHARLES ankündigen können, die schon auf ihrer letzten Tour mit ihrer ungewöhnlichen Melange aus Pop, Soul, Jazz und Indie - Versatzstücken zu begeistern wusste.

24.03.2017 — Köln, Wohngemeinschaft opening for Emily the Great

26.03.2017 — Hamburg, Klub Haekken opening for Emily The Great

28.03.2017 — Berlin, Auster Club opening for Emily The Great

29.03.2017 — Bremen, Sendesaal Bremen with Aly Tadros

01.04.2017 — Offenbach, Deutschland — Hafen 2


IMMINENCE - Neues Video zu 'Diamonds' / Album “This Is Goodbye“ auf Arising Empire

Die schwedische Alternative Rock/Metal-Band IMMINENCE haben das Musikvideo für ihren brandneuen Song ‚Diamonds‘ veröffentlicht.

Zuvor veröffentlichte das Quartett das Video zur ersten Single 'This Is Goodbye‘.

Beide Songs sind in allen gängigen Download-Stores zu erwerben.

Kürzlich haben IMMINENCE auch bekannt gegeben ANNISOKAY auf ihrer Europa-Tour im März und April 2017 zu supporten.


30.03. D- München, Backstage

31.03. D- Stuttgart, Kellerclub

01.04. D- Cham, L.A. Eventhalle

06.04. CH- Aarburg, Musigburg

07.04. D- Aschaffenburg, Color-Saal

08.04. D- Nürnberg, Cult

09.04. AT- Wien, Viper Club

20.04. D- Berlin, BiNuu

21.04. D- Jena, F-Haus

22.04. D- Dresden, Konk

26.04. D- Hamburg, Logo

27.04. D- Köln, Underground

29.04. D- Schütter, Komplex

“This Is Goodbye”, das neue Album von IMMINENCE, ist ein Koloss, das Zutaten der wildesten Sorte beinhaltet - gemixt mit emotionalen und herzzerreißenden Themen. Es ist eine moderne Platte, die verschiedene Elemente des Alternative/Popular-Genres mit wilden Emotionen in akustischen Ausbrüchen kombiniert.

Das Album wurde hauptsächlich von den Hauptkomponisten Eddie und Harald selbst produziert. Jedoch spielteSimon Peyron in diesem Prozess ebenfalls eine wichtige Rolle, weil er der Gesangsproduzent bei diesem Biest von einem Album ist.

Der langjährige Freund und Grafikdesigner der Band Jakob Koc war genau die richtige Person um die Komplexität und die Einfachheit des gewaltigen Sounds von IMMINENCE zu visualisieren, denn er kreierte eine einzigartige Reflektion der Musik und der lyrischen Themen von “This Is Goodbye”. Textlich gesehen umfasst die neue Platte die verletzlichen und wilden inneren Emotionen und Gedanken von Eddie Berg.

​Weitere Informationen:


KNUCKLE PUCK - "Calendar Days / Indecisive": Neue Songs

Die Pop-Punk Band KNUCKLE PUCK veröffentlicht mit "Indecisive" einen neuen Song!

Dieser wird gemeinsam mit "Calendar Days" ab dem 17. März als Online-Version zur Verfügung stehen und im Juni als spezielle 7 inch erscheinen!

"It's been awhile since we've released new music, but we're more than pleased that "Calendar Days" and "Indecisive" are the beginning of the next chapter of our band", äußert sich die Band.

Weitere Informationen:


STAATSPUNKROTT - "Monokel für zwei Augen": Neues Video / Album am 03.03.! / Tour im März

Einen weiteren Vorgeschmack auf ihr neues Album “Choral vom Ende“, das am 03.03.2017 bei People Like You Records erscheint, bieten STAATSPUNKROTT mit dem Video zu “Monokel für zwei Augen“, das von Iconographic produziert wurde.

Wer “Choral vom Ende“ digital vorbestellt, bekommt bei iTunes und Amazon “Umrissmensch“, “Richtung Horizont“ und “Monokel für zwei Augen“ sofort ausgeliefert. Diverse Vorbestelloptionen in digital und physisch findet man hier:

Das Album gibt es natürlich auch im People Like You Shop:

Und bei EMP:

Der Song und Text von “Monokel für zwei Augen“ liegt der Band besonders am Herzen:“Was der Earth Overshoot Day ist, muss man hoffentlich niemandem erklären. Diese untragbare Ausbeutung der Erde und vor allem die unfassbare Ignoranz, mit der das geschieht, treibt uns als Band ziemlich um.“ Trotz der ernsten Thematik war der Band und Iconographic daran gelegen, keinen tristen und negativen Clip zu machen, sondern nicht zuletzt in Erinnerung zu rufen, was man im Begriff ist, zu zerstören und zu verlieren.

Bisher zu hören und sehen von “Choral vom Ende“ gibt es die folgenden Songs und Clips:

“Umrissmensch“ (Lyric Video):

“Richtung Horizont“ (Album Track):

Das Album “Choral vom Ende“ bildet den Abschluss ihrer Punkrock Trilogie. Die Band erklärt: “Mit der ‘Phoenix Effekt‘ haben wir 2011 ein Album herausgebracht, das von vorn herein als Start einer Punkrock-Trilogie angelegt war. Daher war der Phoenix auch Bestandteil aller drei Cover, die allesamt von Matthias Bäuerle von Season Zero stammen. Das Album hatte das übergeordnete Thema ‘Zerbrechen/Neuanfang‘, quasi die Auferstehung des Phoenix. Mit ‘Nordost‘ folgte 2015 der zweite Teil, der ‘Aufbruch‘ und damit der Phoenix zu seiner Glanzzeit.“   2017 findet die Trilogie nun mit “Choral vom Ende“ ihren Abschluss. “Auf dem kommenden Album geht es um ‘Niedergang/Ende‘, also das wieder zu Asche werden des Phoenix.“

Für die Produktion nahmen sich STAATSPUNKROTT 5 Wochen Zeit, um “Choral vom Ende“ den richtigen Schliff zu verleihen: “Wir haben wieder mit vielen Leuten zusammen gearbeitet, die schon an den beiden vorangegangenen Teilen der Trilogie beteiligt waren. Der instrumentale Teil entstand in den Hertzwerk/Nullzwei Studios in Hamburg zusammen mit Produzent Olman Viper. Für die Gesangsaufnahmen waren wir mit Sascha Höhm wieder in den Jadeturm Studios in Leipzig.“

Zur Veröffentlichung von “Choral vom Ende“ zieht es die erklärten Roaddogs wieder auf die Straße und in die Clubs. Begleitet werden sie dabei von Grizzly und lokalen Supports.


Special Guests: Grizzly + Local Supports

Ox-Fanzine & präsentieren

04.03. Würzburg - Labyrinth (Releaseparty)

10.03. Stuttgart - Zwölfzehn

11.03. Dresden - Konk Klub

17.03. Oberhausen - Druckluft

18.03. Köln - Underground

31.03. Berlin - Badehaus

07.04. Hamburg - Hafenklang

08.04. Leipzig - Moritzbastei


People Like You online:



SUMMER MOON, entstanden aus einer Idee des The Strokes-Bassisten Nikolai Fraiture, ist ein Musik- und Kunstkollektiv, derzeit bestehend aus Fraiture selbst, Stephen Perkins von Jane’s Addiction, Camila Grey von Uh Huh Her und Noah Harmon von The Airborne Toxic Event.

Heute erscheint endlich das Debüt-Album "With You Tonight" (DTF Records / Membran), zur Einstimmung gibt es folgende offizielle Videos zu sehen:

"With You Tonight" Video

"Happenin" Video

Nikolai says about the video, "The chorus of 'Happenin" is a mantra that is helpful especially during these crazy times in the US and the world. The video being one continuous shot speaks to the effect that events have on our perception of time -and that the only control we have is how we react to them. Sam Evans' stand-out performance embodies the lyrical dichotomy of being fed up, having a strong urge to change things and being a helpless bystander."

The video's Emmy Award winning Director, Joel Knoernschild says, "I've been a fan of the Strokes since Is This It, so collaborating with Nikolai on 'Happenin'' was incredibly exciting.  As with most music videos, they're mini-hurricanes of creative intensity and with 'Happenin'', things fell right into place.  Sam Evans, our lead flew in from Alabama the night before and met us with a smile in one of the nastiest alley's in Downtown Los Angeles.  We shot numerous takes of Sam "ghost riding" his bike, dancing and doing flips to get this "one shot" just right.  Nikolai also appears in the video, walking down the street in the opening."

Die hohen Erwartungen – ausgelöst durch die umfangreiche Berichterstattung durch Pitchfork, NMW, Rolling Stone, Stereogum, Vice, und Consequence of Sound, das umjubelte TV-Debüt der Band bei Last Call with Carlson Daly vier Monate vor Albumveröffentlichung und das beeindruckende 360°-Video zur Single „With You Tonight“ – sprechen für ein sehr geschäftiges 2017 für SUMMER MOON. 

US-PRESSE zu „Happenin“:

Rolling Stone





Weitere Informationen:


VITJA  - Video zur neuen Single „Heavy Rain“/ "Digital Love" am 03. März 2017

Als weiteren Vorgeschmack auf das am 03. März 2017 erscheinende Album "Digital Love" (Century Media / People Like You Records / Sony Music) veröffentlichen VITJA ein neues Musikvideo zum Track „Heavy Rain“

"Digital Love" wurde in den Sureshot Studios von Vitja, Daniel Keller und Andreas Vieten aufgenommen und produziert und von Aljoscha Sieg in den Pitchback Studios gemixt und gemastert.

Nachdem die deutsche Metal-Band bereits über 300 Konzerte gespielt haben, kündigen sie nun für den April 2017 ihre erste Headline-Clubtour durch Deutschland an! Als Special-Guest werden Breathe Atalntis, Improvement und Die Heart mit dabei sein.

VITJA - "Digital Love Club Tour”

special guests: Breathe Atlantis, Improvement, Die Heart

14.04.2017 (DE) Berlin - Privatclub

15.04.2017 (DE) Hannover - Lux

16.04.2017 (DE) Cologne - MTC

20.04.2017 (DE) Wiesbaden - Schlachthof

21.04.2017 (DE) Stuttgart - Club Zentral

22.04.2017 (DE) Munich - Backstage

28.04.2017 (DE) Hamburg - Logo

29.04.2017 (DE) Dresden - KONK Club

30.04.2017 (DE) Muenster - Sputnikhalle

Weitere Musikvideos: 


"New Breed" Musikvideo

"No One As Master No One As Slave“ Musikvideo: 

Weitere Informationen:

Wöchentlicher Newsletter